Kompakte Trockenbauschleifer

Compact Drywall Sanders

Back to overview
37130980

Wall Sander MENZER TSW 225 (110 V)

The compact one – with replaceable head system

  • Flexible with replaceable head system
  • Perforated backing pad
  • Handy size
  • Free shipping
  • 2-year warranty
Quantity
Content: 1
£175.00
All prices inc. VAT plus shipping costs

Product Information

Wall Sander MENZER TSW 225 (110 V)

The workhorse with replaceable head system

The replaceable head system featured by the MENZER TSW 225 drywall sander makes it the perfect machine for the sanding of flat areas, as well as corners and edges. Its compact design makes it a great choice for working on scaffolding and ladders, as well as in tight spaces.

Technical Data

  • Dimensions: O 510 mm x 250 mm x 220 mm, Δ 530 mm x 290 mm x 220 mm
  • Rotational speed: stepless from 1,000-1,950 min-1
  • Stroke rate (Δ backing pad): 6,000-11,000 min-1
  • Power consumption: 710 W
  • Sanding stroke (Δ backing pad): 1.5 mm
  • Backing pad: Ø 225 mm, Δ 250 mm x 290 mm
  • Voltage: 110 V ~ 50 Hz
  • Weight of unit: 3.1 kg

Product details

  • Innovative replaceable head system
  • Powerful motor
  • Perfect for use in tight spaces, on ladders and on scaffolding
  • Low dust emissions

Product Includes

  • Drywall sander MENZER TSW 225
  • 6 MioTools Fox sanding discs
  • Cup wheel, circular
  • Cup wheel, triangular
Replaceable head system

Replaceable head system

The MENZER TSW 225 comes equipped with two cup wheels that are easily replaced. The circular backing pad is used for large area sanding. The excentre movement of the triangular cup wheel allows easy sanding of corners and edges.

Superior power

Superior power

The extremely powerful motor gives this machine plenty of power reserves. The results are higher speeds and therefore more abrasion. Sanding tasks are completed faster than with traditional drywall sanders.

Low dust emissions

Low dust emissions

The protective hood over the machine features a densely packed brush rim, which removes the sanding dust thoroughly and effectively. Best results are guaranteed in conjunction with MENZER Ultranet®, the innovative high-performance sanding mesh for highest quality requirements.

Product animation

Customers were also interested in

£28.18
MENZER hook & loop sanding meshes, G60–180
  • Hook & loop sanding meshes
  • Silicon carbide
  • G60–180
  • Ø 225 mm
(12)
From £13.04
MENZER ultranet®, G40–400
  • Ultranet®
  • White fused aluminium oxide
  • G40–400
  • Ø 225 mm
(21)
From £15.98
MioTools hook & loop sanding discs, G16–240
  • Hook & loop sanding discs
  • Aluminium oxide
  • G16–240
  • Ø 225 mm
(29)
From £9.03
MioTools hook & loop sanding discs, G40–400
  • Hook & loop sanding discs
  • Aluminium oxide
  • G40–400
  • Ø 225 mm
(1)
From £14.90

Customer reviews

Wall Sander MENZER TSW 225 (110 V)

Average customer review:

5 reviews

40%

40%

20%

0%

0%

Leave a review!

Share your experiences with other customers.

Excellent

Very good

Good

Acceptable

Unsatisfactory

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Trockenbauschleifer MENZER TSW 225

19 June 2017 05:38

Super Gerät, ich würde es immer wieder kaufen

Gerät mit Vor- und Nachteile, erstere überwiegen

28 December 2016 21:25

Generell macht das Gerät einen hochwertigen Eindruck, Der Versand erfolgte reibungslos und der Schleifer war gut verpackt.was mich als erstes störte war der fehlende Koffer. So richtig passt es nicht mit dem Karton, obwohl auch dieser hochwertig ist.Beim Arbeiten gefiel mir das lange Kabel. Eine Verlängerung wird normalerweise nicht benötigt. Der Staubsaugeranschluß an meinen Starmix passte zum ersten mal nicht und ich musste mir etwas basteln. Klebeband hat eigentlich jeder.Der Schleifer hat viel Kraft und die mitgelieferten Schleifscheiben sind hochwertig und halten eine Weile. Ich habe mir die passenden nachgekauft. Bei Amazon bin ich da nicht so fündig geworden. Beim Hersteller Menzer-tool.com bin ich gut beraten worden, und ich habe diese dann im Internet bestellt. Es gibt schon eine Menge Schleifscheiben für die unterschiedlichsten Anwendungen.Bei mir ist es Trockenbau und ich nutze die Sorte Ultranet.Das Arbeiten geht hervorragend. Auch die Absaugung ist sehr gut. Der Schleifteller wird durch die Ansaugung fast an die Decke geklebt.Der Effekt ist spürbar. Der Drehteller ist gelagert und beim vorsichtigen Umgang entstehen keine Macken.Bedingung ist Vorsicht. Dies fällt mit der Zeit schwerer. Die Maschine hat genug Kraft und irgendwann ist es dann soweit.Sehr störend empfand ich dass der Netzschalter keine Arretierung hat. Dieser muss permanent gedrückt werden. Das nervt. Zu leicht geht dieser auch nicht. Es ist halt alles eine Frage der Zeit. Ich mache aktuell nur Decken und Gauben. Diese Flächen sind eher klein. Reine Wände gehen viel leichter von der Hand.Der Wechsel der Köpfe (Teller auf Dreieck) könnte besser gelöst sein oder man hat drei Hände.Einmal muss permanent eine Feder gehalten werden, dann könnte der Kopf eingerastet werden. Besonderheit ist jedoch ein innenliegender Vierkant. Kopf und Maschine müssen beim Vierkant die gleiche Position haben. Beim Dreick ist es einfach. Beim Teller dreht sich jedoch der Vierkant mit dem Teller und es ist eine riesige Fummelei, teilweise dauert es ewig. Man will ja nichts kaputt machen.Das könnte man deutlich professioneller lösen. Jede Flex hat einen Spannhebel zur Verstellung der Schutzhaube. Eine ähnliche Lösung würde den Kopfwechsel deutlich vereinfachen.Wie schon vorher bei anderen erwähnt rutscht die Staubsaugerschlauchanbindung regelmäßig aus der Arretierung.Fazit:sehr gut = Leistungsehr gut = Handlingsehr gut = Gerätewertigkeitsehr gut = Absaugungsehr gut = Sortiment Schleifscheibenweniger gut = kein Koffer (hatte bei Menzer angerufen und nachgefragt, Thema ist bekannt und ich hatte den Eindruck an Lösung wird gearbeitet)weniger gut = keine Schalterarretierungweniger gut = Staubsaugeranschluß, scheint ja häufiger nicht zu passen. und er fällt permanent von der maschine abnoch weniger gut = Kopfwechsel, (der Entwickler müßte mal auf die Baustelle und einen Tag lang den Tellerkopf aufschnappen), Rückwirkend nach 1 Jahr Benutzung, ich wechsel nicht mehrnegativ = nichtsDer Schleifer ist bei mir jetzt ein knappes Jahr im Einsatz.Aktuell ist die Schlauchhalterung gebrochen. Grund ist der permanent abfallende Saugschlauch. Ich hatte nicht wie andere, dies zusätzlich mit Kabelbinder befestigt.Fazit: Der Schleifer ist wirklich gut. Die Variante mit dem Tellerwechsel würde ich NICHT mehr nehmen. Der Wechsel ist viel zu mühselig. Ich nutze ihn fast nie. Für die Kanten nutze ich ein Multimaster, hat sich einfach bewährt.

MENZER TSW 225 + Schleifmittel-Set

22 September 2016 18:42

Betrachtet man das Preis - Leistungsverhältnis muß ich sagen, ja würde ich mir wieder kaufen. Aber was man trotz allem verbessern könnte das man vieleicht ein gelenk zur besseren Handhabung mit einbauen könnte. Ich habe auch Probiert Styropor mit zu Schleifen mit dem 16- er Schleifmittel mußte aber feststellen das dei absugung der tsw225 sehr schnell verstopft trotz eines guten Staubsaugers. Schade. Aber wie gesagt wenn man das Preis- Leistungsverhältnis sieht zum großen Bruder ( F..x ) bin ich bis jetzt zufrieden.

Gut

19 February 2016 07:20

Habe mit diesem Trockenbauschleifer Gipskartonwände in diversen Zimmern und Fluren geschliffen. Lief alles prima und das Ergebnis sieht sehr gut aus. Bin mit den beiliegenden Schleifscheiben auch sehr lange ausgekommen. Er ist etwas schwerer als ein Profigerät. Außerdem ist die Halterung für den Saugschlauches schwach, so dass er relativ leicht aus der Halterung rutscht. Bin insgesamt sehr zufrieden und würde dieses Gerät jederzeit wieder kaufen.

Gut in Preis und Leistung

13 January 2016 13:19

Ich habe diesen Trockenbauschleifer für den Ausbau des Dachbodens gekauft. Wichtig war mir, daß man damit auch in die Ecken kommt. Dafür ist der Wechselkopf sehr praktisch - teilweise habe ich mit der dreieckskopf sogar die Flächen geschliffen, wenn ich zu faul zum Wechseln war. Fazit: Viel Leistung fürs Geld, zumal auch noch eine ganze Menge an Schleifscheiben beilag.

Newsletter